Buchen: Bei Unfall schwer verletzt

(Symbolbild)

Buchen. (ots) Ein Schwerverletzter und zwei beschädigte Fahrzeuge sind die
Folgen eines Unfalls, der sich am Donnerstag um 07.45 Uhr im Buchener
Odenwaldweg ereignete. Ein 30-Jähriger fuhr mit seiner
landwirtschaftlichen Zugmaschine aus einer Hofauffahrt auf den
Odenwaldweg. Das Nutzfahrzeug kollidierte dann mit dem Ford eines
21-Jährigen, der in Richtung B27/Buchen fuhr. Der Ford-Fahrer wurde
beim Zusammenstoß schwer verletzt und wurde ins Krankenhaus gebracht.
Der PKW war massiv beschädigt und nicht mehr fahrbereit.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Großprojekte und Feuerwehr im Gemeinderat

Die bestätigten Feuerwehrkommandanten mit Bürgermeister Markus Haas (li.). (Foto: Hofherr) Neues Planungsbüro für KInder-Campus – Bauhof erhält neue Geräte – Feuerwehrkommandanten bestätigt Waldbrunn. Mit 15 [...]

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

1 Kommentar

  1. der mensch mit der zugmaschine fährt immer mit vollgas und das fahrzeug wackelt wie ein boot beim lenken. ein wunder dass erst jetzt was passierte. ein anruf bei denen hatte nie ergebnisse gebracht

Kommentare sind deaktiviert.