Niederstetten: Brand in Bildungszentrum Bisher nicht bewertet.

Niederstetten. (ots) Ein Fußgänger teilte am Samstag gegen 0.50 Uhr
der Feuerwehrleitstelle ein Feuer im Gebäude des Bildungszentrums in
der Hauptstraße in Niederstetten mit. Die Feuerwehr stellte kurz
darauf offene Flammen in dem als Lager- bzw. Werkstattraum des
Hausmeisters genutzten eingeschossigen Holzzwischenbau fest. Die mit
50 Mann und fünf Fahrzeugen im Einsatz befindliche Feuerwehren aus
Niederstetten und Weikersheim hatten das Feuer schnell unter
Kontrolle. Personen wurden nicht verletzt – vorsorglich befanden sich
drei Rettungssanitäter mit einem Rettungswagen vor Ort. Die
Brandursache ist bislang unklar, der Schaden beträgt ca. 55 000 Euro.
Kreisbrandmeister Wirsching, Bürgermeister Ziebold sowie der
Schulleiter Umlandt befanden sich am Brandort.

Bitte bewerten Sie den Artikel

© www.NOKZEIT.de




Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, stimmten Sie unseren sowie den Cookies unserer Partner zu. mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen