Osterburken: Trotz Alkohol gefahren

Osterburken. (ots) Im
 Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde bei einem
 67-jährigen Daimler-Fahrer bereits beim Öffnen der Fahrertüre
 deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen. Die Polizisten hatten den Pkw
 am Sonntagmorgen gegen 02.00 Uhr in der Bahnhofstraße angehalten und
 einer Kontrolle unterzogen. Da ein vor Ort durchgeführter
 Alkohol-Test den Verdacht bestätigte, wurde eine Blutentnahme
 durchgeführt. Der Führerschein des Mannes wurde einbehalten und nun
 darf er bis zu einer Entscheidung durch das Gericht keine
 fahrerlaubnispflichtigen Fahrzeuge mehr fahren.

© www.NOKZEIT.de




Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, stimmten Sie unseren sowie den Cookies unserer Partner zu. mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen