Heilbronn: Schneller Fahndungserfolg

(Symbolbild)

Jugendliche Einbrecher geschnappt

Heilbronn. (ots) Dank eines aufmerksamen Zeugen konnten drei 15-, 16- und
18-Jährige am frühen Montagmorgen nach einem versuchten Einbruch in
einen Kisosk in der Sontheimer Kolpingstraße festgenommen werden. Sie
wollten zwar noch flüchten, als die Beamten am Tatort eintrafen,
konnten aber rasch in unmittelbarer Nähe vorläufig festgenommen
werden. Das Trio wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen
wieder auf freien Fuß gesetzt. Der von ihnen angerichtete Sachschaden
ist derzeit noch nicht bekannt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]