Buchen: Unfallflucht

(Symbolbild)

Buchen. (ots) In der Straße Zum kleinen Roth in Buchen hat ein bislang noch
nicht ermittelter Fahrzeugführer am Montagmorgen ein anderes Auto
beschädigt und ist danach einfach weitergefahren. Vermutlich fiel dem
Unbekannten ein Teil der Fracht vom Anhänger seines Fahrzeuggespanns.
Dabei könnte es sich um Metallrohre gehandelt haben, die gegen einen
an der engen Straße geparkten E-Klasse-Mercedes prallten und an
diesem mehrere Kratzer verursachten. Zeugen, die den Vorfall
beobachtet haben, sollten sich mit der Polizei in Buchen, Telefon
06281 9040, in Verbindung setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]