Buchen: Eine Verletzte und hoher Schaden

(Symbolbild)

Buchen. (ots) Eine Leichtverletzte und rund 35.000 Euro Sachschaden waren die
 Folgen eines Unfalls am Mittwochabend in Buchen. Kurz nach 17 Uhr
 wollte eine 24-Jährige an der B 27-Auffahrt Buchen-Süd mit ihrem Audi
 nach links in Richtung Walldürn einbiegen. Dabei übersah sie
 offensichtlich den Passat eines von links heranfahrenden 61-Jährigen.
 Der Passat wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen den stehenden
 PKW eines auf der Linksabbiegespur wartenden 28-Jährigen
 geschleudert. Die 24-Jährige musste im Krankenhaus ambulant behandelt
 werden. Alle drei Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten vom
 Abschlepper aufgeladen werden. Die Straßenmeisterei hatte alle Hände
 voll zu tun, die Fahrbahn wieder sauber und befahrbar zu bekommen.
 Die Kreuzung konnte erst nach 19 Uhr wieder frei gegeben werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]