Bad Mergentheim: Verletzte nach Ladendiebstahl

(Symbolbild)

Bad Mergentheim. (ots) Der Alarm der Diebstahlssicherung löste am Donnerstagnachmittag in
einer Drogerie in Bad Mergentheim aus, als ein junger Mann den Markt
verlassen wollte. Zwei Angestellte orderten den 17-Jährigen deshalb
in Richtung Büro. Zunächst folgte er den Anweisungen, doch dann
versuchte er zu flüchten. Als ihn die Frauen aufhalten wollten, stieß
er eine 47-Jährige in eine Glasvitrine, wobei sich die Frau leichte
Verletzungen zuzog und die Vitrine zu Bruch ging. Auch die andere
Angestellte erlitt leichte Verletzungen. Ein männlicher Kunde half
den Frauen dann und so konnte der Jugendliche bis zum Eintreffen der
Polizei festgehalten werden. Stehlen wollte der junge Mann ein Parfüm
im Wert von fast 90 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]