Lauda-Königshofen: Unfallflucht

(Symbolbild)

Zeugen gesucht
(ots) Rund 2.000 Euro Sachschaden verursachte ein bislang noch
Unbekannter bei einem Verkehrsunfall bereits am vergangenen
Freitagmittag in Lauda-Königshofen. Gegen 13.25 Uhr wendete im
Bereich der Bahnhofstraße / Industriestraße ein noch Unbekannter mit
seinem Sattelzug oder Lkw mit Anhänger. Dabei streifte er mit dem
hinteren linken Auflieger- bzw. Anhängereck einen am rechten
Fahrbahnrand geparkten VW Polo. Der Unfallverursacher entfernte sich
anschließend von der Unfallstelle. Die Polizei Tauberbischofsheim,
Telefon 09341 810, sucht dringend Zeugen. Insbesondere wird ein
Ehepaar, das den Verkehrsunfall beobachtet haben soll, gebeten, sich
zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]