Schöntal – Motorradfahrer schwer verletzt

(Symbolbild)

Kollision mit
 landwirtschaftlicher Zugmaschine

  (ots) Zu einem Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Motorradfahrer
 kam es am Karsamstagnachmittag gegen 15.45 Uhr auf der L 1046,
 (Gemarkung Oberkessach). Ein 56 Jahre alter Motorradfahrer (Triumph)
 fuhr aus Richtung BAB-Anschlussstelle Osterburken in Richtung
 Oberkessach und war im Begriff, einen vor ihm fahrenden
 Ackerschlepper (Deutz) mit Anhänger zu überholen. Zirka 600 Meter vor
 Ortsbeginn bog der Schlepperfahrer mit seinem Gespann nach links ab,
 sodass er mit dem auf seiner Höhe überholenden Motorrad
 zusammenstieß. Der Motorradfahrer wurde hierbei schwer verletzt und
 musste mit dem Rettungshubschrauber in das Uni-Klinikum nach Würzburg
 verbracht werden. Wie sich im Zuge der Unfallermittlungen durch das
 Verkehrspolizeikommissariat Tauberbischofsheim herausstellte, war der
 21jährige Lenker des Ackerschleppers nicht im Besitz einer
 erforderlichen Fahrerlaubnis. Zur Unfallaufnahme war eine weitere
 Streife des Polizeireviers Künzelsau eingesetzt. Der Sachschaden wird
 auf ca. 6.500 Euro geschätzt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: