Wertheim: Fußgänger lebensgefährlich verletzt

(Symbolbild)

(ots) Mit einem Rettungshubschrauber musste ein Fußgänger nach einem
Unfall am Dienstagnachmittag in Wertheim-Bestenheid in ein
Krankenhaus gebracht werden. Kurz vor 15 Uhr wollte der 80-Jährige zu
Fuß die Bestenheider Landstraße überqueren. Ein 81-jähriger
Autofahrer bog zur selben Zeit von der Spessartstraße nach links in
die Bestenheider Straße ein und übersah dabei vermutlich den Senior,
der sich zu der Zeit auf der Straße befand. Der Fußgänger wurde vom
VW Golf erfasst und stürzte. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde er
noch vom Fahrzeug überrollt, ehe der Wagen zum Stehen kam. Bei dem
Unfall erlitt der 80-Jährige lebensgefährliche Verletzungen, worauf
ein Rettungshubschrauber angefordert wurde, der auch im Ort landete
und den Verletzten in eine Klinik brachte. Der Autofahrer blieb
unverletzt. Die Ortsdurchgangsstraße blieb bis gegen 16.30 Uhr
gesperrt. Es kam zu massiven Verkehrsbehinderungen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]