Hardheim: Brand in Asylunterkunft

(Symbolbild)

(ots) Zu einem Brand in der Hardheimer Asylunterkunft in der Straße „Am
Triebweg“ rückten Feuerwehr und Polizei am Mittwochnachmittag aus.
Wie sich herausstellte, waren zwei Kinderwagen aus noch unbekannter
Ursache in Brand geraten. Bewohner hatten sie bereits ins Freie
geschoben. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr waren die Flammen vom
Regen bereits gelöscht. Die Polizei schließt einen fremdenfeindlichen
Hintergrund aus. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

3 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.