Gundelsheim: Gegen Böschung geprallt

(ots) Um einen Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug zu verhindern,
 wich ein Autofahrer aus und prallte mit seinem PKW gegen eine
 Böschung. Ein 54-Jähriger befuhr mit seinem Opel Agila am Donnerstag,
 gegen 20 Uhr, die Kreisstraße 2159 zwischen Obergriesheim und Bad
 Friedrichshall-Duttenberg. Plötzlich bog ein 33-Jähriger, der die
 Kreisstraße 2029 von Offenau kommend befahren hatte, nach links in
 Richtung Obergriesheim ab. Um eine Kollision zu verhindern steuerte
 der 54-Jährige seinen PKW nach rechts und verlor dabei die Kontrolle.
 Der Wagen prallte gegen eine Böschung. Der Fahrer erlitt leichte
 Verletzungen. Zudem entstand Sachschaden in Höhe von zirka 4.000
 Euro. Zu einem Zusammenstoß mit dem Fiat des 33-Jährigen kam es
 nicht.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: