Wertheim: Parkmanöver missglückt

(Symbolbild)

(ots) Ein missglücktes Fahrmanöver auf dem Parkplatz eines Wertheimer
Einkaufszentrums am Almosenberg sorgte am Donnerstagmittag für einen
Sachschaden in Höhe von mindestens 1.200 Euro. Gegen 12 Uhr wollte
eine Frau mit ihrem Fiat Punto in eine Parklücke neben einen
abgestellten Ford S-Max einfahren. Dabei streifte sie den Ford im
Bereich der Stoßstange. Die Fiat-Fahrerin besah sich zwar danach den
angerichteten Schaden, fuhr dann aber weiter und stellte ihr Auto auf
einem anderen Stellplatz ab. Zeugen hatten den Vorfall allerdings
beobachtet und benachrichtigten die vor Ort tätigen Ordnungskräfte.
Um eine Anzeige wird die flüchtige Autofahrerin nun nicht herum
kommen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]