Knappen Dreier nach Hause gezittert

SG Scheidental / Wagenschwend II – SG Muckental / Dallau 2:1 (1:0)
  (ots) Endlich wieder mal ein Sieg für die SG Scheidental/Wagenschwend.
 
 In einem in der ersten Halbzeit ausgeglichenen Spiel gab es zunächst kaum Torchancen. Die Heimelf konnte sich dann aber deutliche Vorteile erarbeiten und spielte auch sehr gut geordnet nach vorne. Obwohl die SG Muckental/Dallau zuletzt deutlich mehr Erfolgserlebnisse hatte, kam die Heimelf immer besser ins Spiel und ging durch Torben Brenneis in der 33. Minute mit 1:0 in Führung.
 
 Gleich nach dem Seitenwechsel erzielte der gerade eingewechselte Luca Schmitt das 2:0. Danach hatte die Heimelf das Spiel im Griff. Erst in den letzten zehn Minuten wurden die Gäste stärker und trafen in der 83. Minute zum 2:1.
 
 So mussten die Platzherren wieder einmal zittern, doch dieses Mal brachte man den Sieg über die Zeit.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: