Grünsfeld: Frecher Diebstahl

  (ots) Wie immer machte ein serbischer Sattelzug-Fahrer am Samstagabend
 einen Kontrollgang um seinen LKW, bevor er sich in der Kabine
 schlafen legte. Ebenfalls wie immer wiederholte er dann am
 Sonntagmorgen diesen Rundgang und sah dabei, dass der Tankdeckel
 seines Zugfahrzeugs aufgebrochen worden war. Aus dem Tank fehlten
 rund 600 Liter Diesel. Hinweise auf die Täter hat die Polizei keine.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

1 Kommentar

  1. wie oft macht der fahrer das?
    will jetzt nichts falsches äussern ABER 600 liter abpumpen… das dauert doch eine weile!
    guten schlaf hat der gute…
    hab ich aber schon öfter vernommen, dass „armen“ schlafenden fahrern aus osteuropa ein voller tank geklaut wird..
    war er überhaupt voll? wenn ja dann tankt er das nächste mal halt vor dem losfahren und holt sich n kaffee…

Kommentare sind deaktiviert.