Haßmersheim: Feuer in der Pfanne

(Symbolbild)

  (ots)Rasch löschen konnte die Freiwillige Feuerwehr Haßmersheim einen
 Brand am Sonntag in der Haßmersheimer Industriestraße. Wie sich
 herausstellte, hatte eine 54-Jährige Fett in einer Pfanne erhitzt,
 ging ins Wohnzimmer und vergaß ihren Herd dann wohl. Als sich das
 übermäßig erhitzte Fett erhitzte und zu brennen begann, griffen die
 Flammen auf die Dunstabzugshaube über. Zum Glück konnte der
 Lebensgefährte der Frau die Pfanne ins Freie tragen. Die 54-Jährige
 erlitt eine leichte Rauchvergiftung und wurde vom Rettungsdienst in
 Krankenhaus gefahren. Der Sachschaden blieb gering.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]