Weisbach: Leiche war Fahrzeughalter

Symbolbild - Sonstiges

Kein Fremdverschulden

 Waldbrunn. (ots) Am 07. Februar 2016 wurde auf einem Waldparkplatz auf Gemarkung Weisbach in einem ausgebrannten Pkw Audi eine Leiche aufgefunden (KP berichtete). Die umfangreichen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei Mosbach sind zwischenzeitlich abgeschlossen. Die Person konnte zweifelsfrei als der Fahrzeughalter identifiziert werden. Hinweise auf ein Fremdverschulden im Zusammenhang mit dem Todesfall haben sich nicht ergeben. Laut Auskunft der Staatsanwaltschaft hatte der Tote seinen letzten Wohnsitz nicht im Bezirk des Landgerichts Mosbach.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]

7 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.