Bad Mergentheim: Vollsperrung nach Unfall

Autofahrer leicht verletzt
    (ots) Beinahe zu einem Frontalzusammenstoß zweier Autos kam es
 Mittwochnachmittag in Bad Mergentheim. Ein 31-Jähriger fuhr mit
 seinem Mercedes gegen 16.50 Uhr auf der Igersheimer Straße und geriet
 aus derzeit noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Der
 49-jährige Fahrer eines entgegenkommenden Opel Zafiras konnte gerade
 noch einen Frontalzusammenstoß verhindern, indem er seinen PKW
 ebenfalls stark auf die Gegenfahrbahn steuerte. Dennoch prallten die
 Autos auf der jeweils rechten Seite aufeinander. Bei der Kollision
 erlitt der Opelfahrer leichte Verletzungen. Die Autos waren nicht
 mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der
 Unfallaufnahme sowie der Bergungsarbeiten blieb die Straße für etwa
 45 Minuten voll gesperrt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa
 25.000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.