Lauda-Königshofen: LKW verliert Ladung

Symbolbild - Sonstiges

(ots) Nach einem Unfall am Mittwoch bei Lauda-Königshofen sucht die
Polizei Zeugen sowie den Fahrer eines orangefarben lackierten LKW.
Mit seinem Toyota Auris fuhr ein 65-Jähriger gegen 16 Uhr auf der
Bundesstraße 290 von Königshofen in Richtung Lauda. Kurz nach der
Abzweigung in Richtung Marbach kam ihm der gesuchte Laster entgegen.
Dieser transportierte einen Container mit der Aufschrift INAST, aus
welchem Teile der Ladung herabfielen und auf den Wagen des
65-Jährigen stürzten und diesen beschädigten. Der Fahrer wendete
seinen PKW und versuchte den LKW-Fahrer auf den Vorfall aufmerksam zu
machen. Er verlor ihn jedoch aus den Augen, als er die Bundesstraße
verließ und in Richtung Kasernenstraße abbog. Die Polizei sucht nun
Zeugen sowie den Fahrer des Lasters. Diese sollten sich bei der
Polizei Tauberbischofsheim, Telefon 09341 81-0, melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]