Buchen: Einbrecher in Schulen

(Symbolbild)

  (ots) Mehrere hundert Euro Schaden entstand bei einem versuchten
Einbruch in der Nacht auf Donnerstag in Buchen. Ein Unbekannter
versuchte die Fensterscheibe des Gymnasiums in der St.-Rochus-Straße
einzuwerfen, um ins Gebäude zu gelangen. Er warf hierzu mehrfach
einen großen Stein gegen das Glas. Durch die Würfe wurde die äußere
der Doppelglasscheibe beschädigt. Ins Innere des Gebäudes gelangte er
jedoch nicht.

Vermutlich derselbe Täter verschaffte sich ebenfalls in der Nacht
auf Donnerstag Zutritt in eine Schule am Turn-Heinrich-Platz. Auch
hier warf der Unbekannte einen Stein gegen eine Fensterscheibe, der
diese durchschlug und der Einbrecher im weiteren Verlauf ins Innere
des Gebäudes gelangte. Der Täter stöberte in sämtlichen Zimmern nach
möglicher Diebesbeute, fand dabei lediglich einige wenige Euro
Bargeld, die er mitnahm. Ferner verschaffte er sich auf dieselbe
Weise Zutritt in ein Nebengebäude. Dort fand er bisherigen
Erkenntnissen zufolge nichts Stehlenswertes. Der Sachschaden wird auf
etwa 1.000 Euro beziffert.

Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, sollten sich bei
der Polizei Buchen, Telefon 06281 904-0, melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: