Neckarzimmern: Führerschein ade

(Symbolbild)

(ots) Eine Blutprobe und seinen Führerschein musste ein betrunkener
Autofahrer am frühen Freitag bei der Polizei abgeben. Eine Streife
des Polizeireviers Mosbach stoppte den Renault gegen 1.45 Uhr und
überprüfte den 57-Jährigen. Dabei stieg den Polizisten starker
Alkoholgeruch in die Nase. Ein Alco-Test bestätigte den ersten
Verdacht – das Gerät zeigt einen Wert von knapp 1,3 Promille an. Der
Autofahrer musste daraufhin seinen Wagen stehen lassen und die
Beamten für die Durchführung der notwendigen Maßnahmen begleiten.
Eine Anzeige folgt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]