VfR Gommersdorf II feiert Heimsieg

VfR Gommersdorf II 4:2 TSV Mudau
 
  (ots) Zu Beginn war der VfR etwas wacher konnte aber kein Profit schlagen.
 Die Gäste waren etwas Verhalten, waren aber mit einer Großchance in der 15. Minute zur Stelle. Zweimal
 wurde leichtfertig vergeben. Mütsch war in der 28. mit seinem Weitschuss zu ungenau, nach Freistoß TSV
 ein mustergültiger Konter über Zürn, ein Sprint über das halbe Spielfeld und der Pass auf Gärtner und es Stand
 1-0. Einmal in Halbzeit Eins musste Schmelz sein ganzes Könne aufbieten gegen den heranstürmenden Haber.
 Eine Minute nach Anpfiff zur zweiten Hälfte ein Konter über rechts und Gärtner ließ Burkart im Tor keine Chance, 2-0 (46. Minute). Wieder gerade ein Minute gespielt, eine Ecke für Mudau und es stand 2-1. Nun versuchte Mudau den Druck zu erhöhen, doch das Mittelfeld der Heimelf macht die Räume geschickt zu. Nach Foul an Gärtner am
 rechten Sechzehner-Eck legte sich Rehrauer den Ball zurecht, sein platzierter Schuss war für Burkart unhaltbar
 ( 3-1 in der 60. Minute). Durch eine Unsicherheit im eigenen Sechzehner kamen die Gäste durch Elfmeter wieder auf
 3-2 heran, doch der eingewechselte Klenk macht mit seinem Treffer alles klar zum verdienten 4-2-Endstand.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: