SpVgg Neckarelz unterliegt Abstiegskonkurrent

Symbolbild

Bahlinger SC – SpVgg Neckarelz 5:0
    (pm) Aufsteiger Bahlinger SC machte mit dem 5:0 (1:0)-Heimsieg gegen den direkten Konkurrenten SpVgg Neckarelz im Rennen um den Klassenverbleib Boden gut. Der BSC, der erstmals nach fünf Partien wieder drei Punkte sammelte, verkürzte den Abstand auf die sicheren Nichtabstiegsplätze auf zwei Zähler. Die Tore für die Gastgeber erzielten vor 1.080 Zuschauern Bryan Gaul (43.), Serhat Ilhan (57.), Adam Walter (70.), Erich Sautner (78., Foulelfmeter) und Aslan Ulubiev (84.).
 
 SpVgg-Stürmer Henrik Hogen (50.) handelte sich wegen einer Schiedsrichterbeleidigung die Rote Karte ein. Neckarelz rangiert nach dem zehnten Spiel hintereinander ohne Sieg einen Punkt vor Bahlingen auf Platz 14.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]

Lichterfest eröffnet den Mosbacher Sommer

(Foto: pm) Mosbach. (pm) Am 14.Juli eröffnet Oberbürgermeister Michael Jann mit dem Lichterfest den Mosbacher Sommer. Ab 19 Uhr gestalten die Band Five‘ o und [...]