Sparkasse schüttete 22.500 Euro aus

(pm) Beim beliebten „PS-Sparen und Gewinnen“ wurden von der Sparkasse Neckartal-Odenwald bei der Monats- und Sonderauslosung im März 2016 Gewinne im Gesamtwert von über 22.500 Euro an 814 Sparkassenkunden ausgeschüttet. Darunter waren wiederum beachtliche Geldpreise von je einmal 5.000 und sechsmal 500 Euro sowie zwei Traumreisen im Gesamtwert von 10.000 Euro.
 
 Die clevere Kombination von Sparen und Gewinnen ermöglicht nicht nur tolle Preise, gleichzeitig wird auch Gutes für unsere Region getan, denn ein Teil des Loseinsatzes ist für gemeinnützige regionale Projekte bestimmt. So konnten aus dem Ertrag von 2014 im Geschäftsgebiet der Sparkasse Neckartal-Odenwald insgesamt 57 Projekte mit über 67.000 Euro nachhaltig gefördert werden. Für das vergangene Geschäftsjahr 2015 wird die Fördersumme voraussichtlich noch höher ausfallen. Immer mehr Kunden der Sparkasse entdecken den Reiz dieser besonderen Lotterie, kaufen Lose zu je 5 Euro, sparen davon 4 Euro auf ein eigenes Konto und unterstützen mit dem Lotterieanteil von nur 1 Euro spielerisch gemeinnützige Projekte in unserer Region. Derzeit gewinnen pro Monat durchschnittlich 770 Sparkassenkunden attraktive Preise.
 
 Für die baden-württembergischen Sparkassen werden seit diesem Jahr insgesamt 14 Auslosungen durchgeführt. Die 12 Monatsauslosungen ermöglichen Gewinne bis zu 5.000 Euro. Bei den zwei zusätzlichen Sonderauslosungen werden nochmals Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von über 1 Mio. Euro pro Jahr verlost. Die nächste Sonderauslosung mit 10 „BMW-1er“ und Geldpreisen von mehr als 600.000 Euro wird am 09. November dieses Jahres durchgeführt.
 


Sparkassendirektor Martin Graser (Mitte), Marktbereichsleiter Thomas Tür (rechts) sowie Kundenberater Rudolph Hemberger gratulierten in der Hauptstelle Osterburken und überreichten die bemerkenswerten Preise repräsentativ für alle glücklichen Gewinner an Emmerich Tesar, Osterburken, und Wolfgang Beck aus Ravenstein. (Foto: pm)
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.