Bad Rappenau: Nach Sachbeschädigung randaliert

(ots) Vom Besitzer eines in der Siegelsbacher Straße in Bad Rappenau
geparkten PKW wurde ein 33-Jähriger am Montagnachmittag festgehalten,
weil er beobachtet worden war, wie er an dem Wagen den Außenspiegel
abgerissen hatte. Als der Mann der alarmierten Polizei übergeben
wurde, zeigte er sich zunehmend aggressiv. Da er mehrere äußerliche
Verletzungen hatte, wurde er ins Krankenhaus gebracht. Dies gelang
nur, nachdem ihm Handschließen angelegt wurden. Der Mann beleidigte
die Polizeibeamten nicht nur, sondern drohte, „sie abzustechen“.
Gegen ihn werden nun entsprechende Anzeigen gefertigt. Woher die
Verletzungen stammten, ist bislang unklar.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: