Löwenstein: Schwerer Unfall mit vier Verletzte

  (ots) Zu einem folgendschweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagmorgen
 bei der Klinik Löwenstein. Kurz vor 7 Uhr fuhr ein 39-Jähriger mit
 seinem Klein-LKW von der B 39 in Richtung Neulautern, als der Laster
 aus bislang ungeklärten Gründen auf den rechten Grünstreifen kam und
 anschließend auf die Gegenfahrbahn schleuderte. Dort stieß er mit dem
 Subaru eines entgegen kommenden 53-Jährigen zusammen.Der Autofahrer
 musste von den alarmierten Feuerwehren aus Löwenstein, Wüstenrot und
 Weinsberg aus seinem Fahrzeug befreit und vom Rettungshubschrauber in
 eine Spezialklinik geflogen werden. Der LKW-Lenker und seine beiden
 erwachsenen Mitfahrer wurden mit mittelschweren Verletzungen ins
 Krankenhaus gefahren. Die L 1066 musste bis gegen 9.30 Uhr voll
 gesperrt werden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: