Stadtverwaltung Neckarsulm wird bestreikt

Bürgerbüro, Verwaltungsstellen und Kitas betroffen
    (snp) Im Rahmen des aktuellen Tarifkonflikts im öffentlichen Dienst werden auch Einrichtungen der Stadt Neckarsulm bestreikt. Das Bürgerbüro und die Verwaltungsstellen der Stadt Neckarsulm in Obereisesheim und Amorbach bleiben am Freitag, 22. April, geschlossen. Von dem Streik sind auch die städtischen Kindertageseinrichtungen betroffen.
 
 Für Eltern, die aus beruflichen oder anderen zwingenden Gründen auf eine Betreuung ihrer Kinder angewiesen sind, stellt die Stadt Notgruppen für Kinder ab zwei Jahren in folgenden Kitas bereit: Salinenstraße, Harzstraße, Damaschkestraße und Lessingstraße. In den Not-Kitas kann kein warmes Mittagessen angeboten werden. Daher bittet die Stadt die Eltern, ihren Kindern ein zusätzliches Vesper mitzugeben.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]