Hardheim: Handfester Streit

(Symbolbild)

(ots) Leicht verletzt wurden drei afghanische Asylbewerber im Alter von 24,
 34 und 36 Jahren. Der 34- und der 36-Jährige gerieten alkoholbedingt
 in Streit und schlugen mit Töpfen und Pfannen aufeinander ein. Ein
 24-Jähriger, der den Streit schlichten wollte, geriet zwischen die
 Fronten und wurde dadurch ebenfalls, wie auch die Hauptakteure,
 leicht verletzt. Insgesamt waren fünf Streifen der Polizeireviere Buchen
 und Tauberbischofsheim sowie die Polizeihundeführerstaffel im
 Einsatz, welche die Streithähne trennen und wieder für Ruhe sorgen
 konnten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]