Heilbronn: Gegen Schaufenster geschossen

(ots) Handelte es sich um einen Einbruchsversuch oder einen äußerst
üblen Scherz? Diese Frage stellt sich die Heilbronner Polizei nach
einem Vorfall in der Nacht zum Montag. Wenige Minuten nach
Mitternacht löste die Alarmanlage eines Juweliers in der Kaiserstraße
aus. Wie die Beamten feststellten, hatte ein Unbekannter sechs Mal
mit einer kleinkalibrigen Waffe auf eine Schaufensterscheibe
geschossen. Die Scheibe splitterte, ging aber nicht so kaputt, dass
die Täter hätten ins Innere gelangen können.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: