Weikersheim: Beim Nachbarn Strom geklaut

(Symbolbild)

(ots) Dass man es als Dieb nicht nur auf Kleidung oder Elektroartikel
abgesehen haben kann, zeigte eine Mann aus Weikersheim. Da ihm schon
vor sechs bis acht Wochen der Strom abgestellt wurde, entschloss er
sich dazu, seinen Energiebedarf über das momentan leerstehenden
Nachbarhaus zu decken. Hierzu legte er fachmännisch ein Stromkabel
über beide Hausdächer und dort in die Dachluke des angrenzenden
Gebäudes. Da der Nachbar den Stromklau nun bemerkte und die Polizei
verständigte, muss der Mann mit einer Strafanzeige rechnen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Tanzgaudi für Jedermann

(Foto: privat) Erstes Heddebörmer Tanzturnier Hettigenbeuern. (sch) Fantastische Tänze prägten das „kleine, aber feine“ erste Heddebörmer Tanzturnier im Dorfgemeinschaftshaus. Sechs Tanzgruppen gestalteten den Abend mit [...]