Aglasterhausen: 78-Jährigen bestohlen

(ots) Auf das Portemonnaie eines Seniors hatte es eine bislang
unbekannte Diebin am Dienstag in Aglasterhausen abgesehen. Ein
78-Jähriger befand sich gegen 13.20 Uhr beim Einkaufen in einem
Lebensmitteldiscounter im Industriegebiet Im oberen Tal. Dort stand
er in der Gemüseabteilung, als er von hinten angerempelt wurde. Die
Frau, die den Senior angerempelt hatte entschuldigte sich und ging
weg. Beim Bezahlen an der Kasse des Marktes bemerkte der 78-Jährige
das Fehlen seiner Brieftasche in der sich neben Bargeld auch
persönliche Dokumente auch die Scheckkarte befanden. Offenbar war ihm
diese von der unbekannten Frau gestohlen worden. Wie sich bei den
darauffolgenden Ermittlungen herausstellte, hob wahrscheinlich
dieselbe Frau wenig später einen vierstelligen Bargeldbetrag an einem
Bankautomaten ab. Bei der Diebin handelt es sich um eine 25 bis
30-jährige Frau mit europäischem Aussehen. Sie dürfte etwa 1,70 Meter
groß und füllig sein. Zur Tatzeit war sie mit einer Jeans, einem
hellblauen Oberteil, einer rosafarbenen Strickweste, einer großen
Sonnenbrille sowie einem rosafarbenen Kopftuch bekleidet. Weiterhin
trug sie einen karierten Schal und hatte eine große Umhängetasche bei
sich. Zeugen, die im genannten Bereich verdächtige Beobachtungen
gemacht haben, sollten sich bei der Polizei Aglasterhausen, Telefon
06262 917708-0, melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: