Torloses Remis im Nachbarschaftshaus-Derby

Symbolbild

SG Scheidental Wagenschwend II – SV Dielbach 0:0

(mh)
In einem kampfbetonten Spiel trennte sich die SG Scheidental / Wagenschwend und der SV Dielbach torlos 0:0.

Die Heimelf drängte Dielbach zu Beginn der Partie in die Defensive wobei man aber nicht zu klaren Torchancen kam.
Mitte der ersten Hälfte war das Spiel dann ausgeglichener, wobei die SG in der 40. Minute die größte Torchance hatte, doch Luca Schmitt scheiterte knapp.

Nach dem Wechsel wurde das Spiel noch zerfahrener was viele Zweikämpfe und Foulspiele zur Folge hatte. Torchancen gab es kaum, da beide Mannschaften hauptsächlich mit der Torverhinderung beschäftigt waren .
Die letzten Minute musste die Heimelf in Unterzahl zu Ende bringen, da ein Spieler mit mit einer glatten roten Karte vom Platz musste.

So blieb es in dieser hart umkämpften Partie am Ende beim torlosen Remis .

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]