Billigheim: Fahrzeuge in Brand geraten

(Symbolbild)

(ots) In der Nacht zum Sonntag gerieten in der Schützenstraße im
Ortsteil Allfeld auf dem Gelände einer Firma für Fördertechnik
insgesamt zwei Betriebsfahrzeuge aus bislang ungeklärter Ursache in
Brand. Es handelt sich hierbei um einen Pkw Opel Vivaro und einen
VW-Transporter. Der Brand wurde gegen 03.45 Uhr festgestellt, worauf
sofort die Feuerwehren aus Billigheim und Allfeld
alarmiert wurden. Diese befanden sich mit insgesamt fünf
Einsatzfahrzeugen vor Ort. Infolge der Hitzeentwicklung wurde die
Außenfassade einer Montagehalle in Mitleidenschaft gezogen. Der Brand
konnte jedoch rasch gelöscht werden. Der Sachschaden wird insgesamt
auf ca. 100.000 EUR geschätzt. Hinweisgeber, die Beobachtungen zum
Vorfall machen konnten, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier
Mosbach, 06261-809-0, in Verbindung zu sezten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.