Allfeld: Mehrere Autos zerkratzt

(Symbolbild)

(ots) Mindestens sechs Autos zerkratzten Unbekannte am Sonntag, zwischen
 19.00 Uhr und 19.30 Uhr, in der Straße Weilersberg in Allfeld. Alle
 Fahrzeuge waren bergabwärts am rechten Fahrbahnrand geparkt. Zeugen,
 die sachdienliche Hinweise geben können, sollten sich bei der Polizei
 Mosbach unter der Telefonnummer 0626 8090 melden. Auch im
 Billigheimer Felsäckerweg wurde zwischen Samstag, 13.30 Uhr, und
 Sonntag, 09.00 Uhr, ein Auto zerkratzt. Es befanden sich Kratzer auf
 der Fahrertür, auf der hinteren linken Türe sowie auf dem Kotflügel
 hinten links. Einen Sachschaden in Höhe von zirka 1.500 Euro
 verursachte ein Unbekannter am Sonntag, zwischen 12.00 Uhr, und 17.30
 Uhr, wieder durch das Zerkratzen eines Autos in Allfeld. Diesmal war
 das Auto auf einem Gaststättenparkplatz in der Alte Oststraße
 geparkt. Der Täter beschädigte die komplette linke Seite des weißen
 Autos. Ob es sich bei den einzelnen Sachbeschädigungen um denselben
 Täter handelt, ist nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht bekannt.
 Zeugen, die Hinweise auf einen Verursacher im jeweiligen Fall geben
 können, werden gebeten, sich bei der Polizei Mosbach unter der
 Telefonnummer 06261 8090 zu melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Spendenlauf für Nepal

Die Schüler mit dem ersten selbst gerösteten Kaffee. (Foto: privat) Die Namaste Nepal sAG, Schülerfirma der Realschule Buchen. Die Schüler importieren Rohkaffee von den Bergbauern [...]

Mudau: Feuerwehr- und Kindergartenbedarfsplan im Rat

(Foto: Liane Merkle) Weitere Christbaummonokultur genehmigt – Penny auf Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei – Klärschlamm wird künftig verbrannt – Keine Ausbringung auf Felder Mudau. (lm) [...]