Mosbach: Rettungswagen in Unfall verwickelt

(Symbolbild)

(ots) Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montag, gegen 17.00 Uhr, in
Mosbach. Eine 48-Jährige war mit ihrem BMW auf der Odenwaldstraße in
Fahrtrichtung Kistnerstraße unterwegs. An der Kreuzung zur
Eisenbahnstraße bremste sie aufgrund einer roten Ampel ab. Ein
35-Jähriger, der mit einem Rettungswagen hinter ihr fuhr, erkannte
den Bremsvorgang vermutlich zu spät, sodass sein Fahrzeug mit dem BMW
kollidierte. Die 48-Jährige wurde bei dem Aufprall leicht verletzt
und der Gesamtschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen: