Handball-Nachwuchs zu Gast in Sinsheim

(bm) Am vergangenen Samstag besuchten 18 Kinder das letzte Minispielfest der Saison.
 Gastgeber war der TV Sinsheim. Nach dem gemeinsamen Aufwärmen standen verschiedene Spielstationen und natürlich das Handballturnier auf dem Programm.
 
 Alle Partien waren hart umkämpft und es wurden viele Tore erzielt. Nach anstrengenden 3 Stunden durften sich die über 100 Kinder aus Bammental, Meckesheim, Eschelbronn, Waldbrunn und Sinsheim über eine Medaille freuen.
 Der Dank geht an alle Helfer und Verantwortlichen des TV Sinsheim für die Durchführung und besonders an unsere mitgereisten Eltern, die die Kinder angefeuert und unterstützt haben.


Unser Bild zeigt die erfolgreichen Handballer/innen: Tom Fuhrmann, Sandro und Emilio Menges, Moritz Stauch, Max und Giulio Peipert, Melina und Niklas Rechner, Malin Hagemann, Jill-Ida Schäfer, Annalena Wettig, Ida Balzer, Alexa Erchen, Jona und Frederik Kalla, Viktoria Stelzer, Noah Johann und Jona Lüdke.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]