Heilbronn: Polizei ermittelt Fußball-Landesmeister

  (ots) Mit Ermittlung der sportlichen Art, sind am Donnerstag, 12. Mai, die Freunde und Helfer beschäftigt, wird doch im Heilbronner Frankenstadion, ab 10:00 Uhr, im Rahmen der Endrunde, nach dem besten Fußball-Team der baden-württembergischen Polizei gesucht.
 
 In den vergangenen Wochen wurden in den Vorrundenspielen die vier Gruppensieger ermittelt, die nun in der Finalrunde um den Titel kämpfen. Diese vier Gruppensieger sind: Zwei Mannschaften der Polizeihochschule, zum einen die Studierenden, zum anderen die Abteilung Bildung. Außerdem treten die Mannschaften der Polizeipräsidien Einsatz (Göppingen) und Mannheim an. Die Mannheimer Mannschaft gewann gegen das Team des PP Heilbronn, weshalb die Gastgeber selbst nicht in der Endrunde spielen.
 
 Das erste Halbfinale beginnt um 10 Uhr, das zweite um 11.15 Uhr. Nach der Mittagspause geht es ab 13.30 Uhr mit dem Spiel um Platz drei und anschließend ab 14.45 Uhr mit dem Finale weiter. Die auf 16 Uhr anberaumte
 Siegerehrung wird von einem Vertreter des Landespolizeipräsidiums und
 dem Heilbronner Polizeipräsidenten Hartmut Grasmück durchgeführt.
 
 Während des ganzen Spieltages bieten Beamte der Verkehrs- und
 Kriminalprävention ein kleines Informations-Rahmenprogramm an und
 beim Einstellungsberater können sich interessierte junge Menschen
 über den Polizeiberuf informieren. Die Veranstaltung ist ganztägig
 bewirtschaftet. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.
 

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen