Michelstadt: Schrottfahrzeug gestoppt

(Symbolbild)

Insgesamt 30 Mängel festgestellt
(ots) Insgesamt 30 Mängel, davon vier so gravierend, dass der TÜV das Fahrzeug als komplett verkehrsunsicher einstufte, wies ein weißer Mercedes Sprinter mit bulgarischer Zulassung auf, den Beamte des Verkehrsdienstes des Polizeipräsidiums Südhessen am Mittwochvormittag (04.05.) in der Hulster Straße kontrollierten. Der 20-jährige Fahrer aus Ober-Ramstadt hatte den Kastenwagen mit jeder Menge Schrott beladen und auch das Fahrzeug befand sich augenscheinlich in einem desolaten Zustand. Die Ordnungshüter begleiteten den Mann zum TÜV, wo ein Sachverständiger die zahlreichen Mängel feststellte. Unter anderem abgefahrene Reifen, eine beschädigte Bremsanlage sowie eine Durchrostung des hinteren Fahrzeugrahmens machten eine sofortige Stilllegung des Sprinters unumgänglich. Die Weiterfahrt wurde untersagt, die bulgarischen Kennzeichen und die Fahrzeugpapiere von den Beamten sichergestellt. Die Polizei leitete ein Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen den 20-jährigen Fahrer ein.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.