Eberbach: Schwerer Motorradunfall

(Symbolbild)

  (ots) Am Donnerstagmittag kurz vor 16.00 Uhr zog sich ein 56-jähriger Motorradfahrer auf der B 37 bei einem Auffahrunfall schwere Verletzungen zu. Kurz vor der Schleuse Rockenau wollte eine Gruppe Motorradfahrer aus dem Stuttgarter Raum, in einer Haltebucht anhalten. Der 56-jährige, der mit seinem Roller unterwegs war, erkannte die Situation zu spät und fuhr auf das vorausfahrende Motorrad auf. Der Motorradfahrer und seine Sozia verletzten sich beim Sturz. Der 56-jährige Rollerfahrer zog sich schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die beiden anderen Verletzten wurden ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von zirka 3.000 Euro. Aufgrund der Landung von dem Rettungshubschrauber musste die B 37 für knapp eine Stunde gesperrt werden. Zeugen des Verkehrsunfalls setzten sich mit der Verkehrsunfallaufnahme Ost unter Tel. 0621/174-4140 in Verbindung.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen: