Buchen: Weitere Schülermentorinnen

 Buchen. (pm) Zwei Schülerinnen der Abt-Bessel-Realschule Buchen, Klara Schmelcher und Sophia Meixner, sind zwei von 21 Schülerinnen und Schüler aus Baden-Württemberg, die kürzlich in der Sportschule Schöneck bei Karlsruhe ihre Prüfung zu Schulsportmentorinnen abgelegt haben. Im Schulsport können sie nun bei der Planung und Durchführung schulsportlicher Angebote außerhalb des regulären Unterrichts mitwirken und die Arbeit der Sportlehrkräfte bei Arbeitsgemeinschaften im Sport unterstützen.

Werbung

So wurden auch die Übungen für den Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ durchgegangen, der in den Schulen von großer Bedeutung ist. Genauso wichtig ist allerdings, dass die Mentorinnen nun auch im Vereinssport den Trainings- und Wettkampfbetrieb unterstützen, Betreuungsaufgaben übernehmen und Ansprechpartner für Kinder und Jugendliche sein können.

Der Prüfung voran gingen 24 Unterrichtseinheiten, die innerhalb von fünf Tagen absolviert wurden. Bei der Abschlussprüfung mussten die Schülerinnen ein Thema vorbereiten und in der Gruppe vorführen. Da beide Schülerinnen aus dem Bereich Turnen kommen, entschieden sie sich für das Thema „Theorie und Praxis der Disziplin Sprung“. Rektorin Monika Schwarz von der Abt-Bessel-Realschule ist stolz, zwei neue Mentorinnen in ihren Reihen zu haben: „Ich bin sicher, dass wir sie auch entsprechend einsetzen können.“

Die Mentorenausbildung ist ein Angebot des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg. Ziel dieser Maßnahme ist nicht nur, dass das schulische Sportangebot erweitert werden kann. Gleichzeitig erhalten junge Menschen frühzeitig Gelegenheit, sich zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen. Schulsportmentoren sind daneben auch noch eine wichtige Schnittschnelle im Rahmen der Kooperationen zwischen den Schulen und den Vereinen.

IMG 3744

Klara Schmelcher und Sophia Meixner von der Abt-Bessel-Realschule sind zwei von 21 Schülerinnen und Schüler aus Baden-Württemberg, die kürzlich in der Sportschule Schöneck bei Karlsruhe erfolgreich ihre Prüfung zu Schulsportmentorinnen abgelegt haben. Rektorin Monika Schwarz und Sportbeauftragte Sonja Felleisen freuen sich über diese gute Leistung. (Foto: privat)

 

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: