SGH-Damen verlieren erstes Relegationsspiel

HSG Walzbachtal – SGH Waldbrunn-Eberbach 28:23
 
  (uw) Gestern mussten die Handballdamen der zu einem kurzfristig angestzten Relegationsspiel um den Aufstieg in die neu gegründete Verbandliga bei der HSG Walzbachtal in Wössingen antreten.
 Das Rückspiel findet bereits am Samstag, den 07.05.2016 um 17.00 Uhr in der Hohenstaufenhalle statt.
 
 Zunächst konnten sich die Handballerinnen aus dem Odenwald gut auf den Gegner einstellen und das Spiel ausgeglichen gestalten. So stand es nach zehn Spielminuten auch 4:4 . Danach setzte sich die SGH um vier Tore ab. Zur Halbzeit führte die Spielerinnen aus Waldbrunn und Eberbach mit 9:13-Toren.
 
 Doch die HSG Walzbachtal ließ sich nicht endgültig abschütteln und stellte die Abwehrformation nach der Halbzeit um. Sie nahmen die beiden besten Werferinnen der Gäste in Manndeckung und holten nicht nur Tor um Tor auf, sondern gingen selbst in Führung. Die SGH konnte auch aufgrund des dünnen Spielerkaders, mit nur zwei Auswechselspielerinnen, nichts mehr entgegensetzen. So kam es wie es kommen musste, und am Ende stand eine 28:23-Niederlage.
 
 Die Damen hoffen am Samstag auf die Unterstützung der eigenen Fans in der Hohenstaufenhalle, um die Relegation doch noch erfolgreich zu gestalten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Vollsperrung der Alten Bergsteige

(Foto: pm) Mosbach. (pm) Die Erschließungsarbeiten in der Schorre neigen sich dem Ende entgegen. Zur Durchführung der abschließenden Asphaltierungsarbeiten ist es erforderlich, dass die Alte [...]

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]