Bad Rappenau: „Panzerknacker“ fehlgeschlagen

(Symbolbild)
(ots) Unbekannte deponierten in der Nacht von Freitag auf Samstag eine
 Propangasflasche im Vorraum einer Volksbankfiliale in der Bad
 Rappenauer Kirchenstraße. Zwischen zwei Geldautomaten stellten sie
 die Flasche auf, öffneten den Drehverschluss und versuchten das
 austretende Gas mithilfe von Feuerwerkskörpern zu entzünden, was
 jedoch nicht gelang. Die Polizei schließt nicht aus, dass die
 Unbekannten auf diese Weise versuchten die Geldautomaten
 aufzusprengen. Eine Kundin der Bank entdeckte den Aufbau im Vorraum
 und alarmierte die Polizei. Die Feuerwehr Bad Rappenau rückte aus und
 sicherte die Gasflasche. Während der Sicherung wurden die Wohnungen,
 die sich im Filialgebäude befinden, vorsorglich evakuiert. Zeugen
 denen Verdächtiges aufgefallen ist, werden gebeten, sich bei der
 Polizei Heilbronn unter der Telefonnummer 07131 1044444 zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: