Buchen: Unfallflucht in Seat

(Symbolbild)

(ots) Einen schwarzen Seat
sowie dessen Fahrer sucht die Polizei nach einem Unfall am Samstag in
Buchen. Ein 24-Jähriger befuhr gegen 19 Uhr mit seinem Audi A3 die
Kreisstraße 3920 von der B27 kommend in Richtung Einbach. In einer
Rechtskurve kam ihm ein schwarzer Seat auf seiner Fahrbahnseite
entgegen. Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, steuerte der
Audifahrer sein Fahrzeug nach links. Dabei verlor er die Kontrolle
über den PKW, kam von der Fahrbahn ab, streifte einen Baum und
prallte anschließend gegen ein Straßenschild. Anstatt anzuhalten fuhr
der Seatfahrer einfach weiter. Während der 24-Jährige unverletzt
blieb, erlitt seine 18-jährige Beifahrerin leichte Verletzungen. Am
Audi entstand Sachschaden in Höhe von zirka 5.000 Euro. Zeugen, die
Hinweise auf den mutmaßlichen Unfallverursacher geben können, sollten
sich bei der Polizei Buchen, Telefon 06281 904-0, melden.

Werbung

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: