Gina – Tier des Monats Mai 2016

Dallau. (tsm) Die wunderschöne Katze Gina kam im Juni 2015 als Fundtier aus Obrigheim ins Tierheim Dallau. Sie hat zwar den Kinder-Tauglichkeitstest an sich bestanden, aber die Hübsche weiß durchaus auch ihre Krallen einzusetzen.
 
 Die Mitarbeiter des Tierheims können sich Gina in einem Haushalt mit Kindern vorstellen, sofern die Kinder des Haushalts sich vorstellen können, dass sie evtl. schon ab und an Ginas Krallen zu spüren bekommen. Insbesondere dann, wenn man die Fellnase zu etwas drängt, das sie in dem Moment partout nicht möchte. Sie ist also keine, die sich in so einer Situation dann einfach umdreht und geht.
 
 Ansonsten ist das vierjährige Tier aber eine wirklich liebe, verschmuste, sehr menschenbezogene Katze, die wahnsinnig gerne spielt und sich von ihrem Zweibeiner gerne beschäftigen lässt.
 „Freigang muss sein!“, so eine Bedingung der Tierschützer, „denn Gina ist eine intelligente Katze, die auch vom Kopf her ausgelastet sein muss, und vor der Haustür gibt es eben doch jede Menge zu entdecken und zu erleben, und ganz sicher wird Gina von da auch manches „Geschenkchen“ mit nach Hause bringen“, erzählen die Dallauer Tierfreunde.
 
 Artgenossen braucht sich nicht. Da sie schon ab und an etwas zickig sein kann, wäre sicher eine neue Heimat als Einzel-Prinzessin das Optimale, charakterisieren die Tierheim-Mitarbeiter die neue Heimat der Katze.
 
 Wer Gina kennen lernen möchte, ist herzlich ins Tierheim Dallau eingeladen.
 
 


(Foto: privat)
 
 Infos im Internet:
 www.Tierheim-Dallau.de

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Werbung

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.