Limbach: In Imbissbude eingebrochen

(Symbolbild)

(ots) In eine Imbissbude an der B27
bei Limbach-Heidersbach brach ein Unbekannter zwischen Samstag und
Montag ein. Der Einbrecher schlug vermutlich mit einem
Vorschlaghammer oder ähnlichem ein Loch in die Rückseite des Wagens.
Ins Innere der Bude gelangte er jedoch nicht. Dennoch gelang es ihm
einen Gasherd zu kippen, der gegen den Tresen des Imbissstands fiel.
Gestohlen wurde bisherigen Erkenntnissen zufolge nichts. Es entstand
Sachschaden in Höhe von zirka 1.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: