Wilhelmsfeld: Mountainbiker stürzt über Stahlseil

(Symbolbild)

Autofahrer versorgt Verletzten – keine Personalien bekannt
 

    (ots) Bereits am vorletzten Samstag, 30. April stürzte ein 73-jähriger Mountainbiker beim Befahren des Centwald/Oberer Rindweg der Gemeinde Wilhelmsfeld über ein über den Waldweg gespanntes, jedoch nicht besonderes markiertes, Stahlseil. Durch den Sturz zog sich der Radfahrer Verletzungen zu, die auch vor Ort durch einen bislang nicht ermittelten Autofahrer erstversorgt wurden. Dieser Mann war mit Waldarbeiten beschäftigt, an seinem Wagen war ein Anhänger angekoppelt. Dieser Mann wird nun gebeten, sich bei der Schriesheimer Polizei, Tel.: 06203/61301, zu melden. Der Radfahrer begab sich auch in ein Krankenhaus, das er zum Glück nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Angaben zu dem Fahrzeug bzw. eine Beschreibung des Mannes war durch den Geschädigten allerdings nicht möglich.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]