Mosbach: Stoppschild überfahren

Hoher Sachschaden
(ots)
Ein Stoppschild überfahren und so einen Unfall mit 8.500 Euro
Sachschaden verursacht, hat am Mittwoch gegen 17:30 Uhr eine
63-jährige VW-Fahrerin auf der B292 bei Mosbach. Sie war auf der L
588 aus Richtung Haßmersheim kommend unterwegs und fuhr im Anschluss
ohne anzuhalten nach rechts auf die B 292 ein. Dort kam es dann zum
Unfall mit einer vorfahrtsberechtigten 26 Jahre alten
Hyundai-Fahrerin. Durch den Unfall wurden beide Fahrzeuge so schwer
beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: