Neuenstadt: Mit Pkw durch die Erdbeerzucht

(Symbolbild)

(ots) In der Nacht zum Donnerstag durchfuhr ein bislang unbekannter
Pkw-Lenker mit seinem Fahrzeug einen zirka 170 Meter langen
Folientunnel mit darin angebauten Erdbeeren in Neuenstadt-Kochertürn.
Dabei wurden die Erdbeerpflanzen der mittleren Pflanzreihe durch den
Fahrzeugunterboden völlig oder teilweise herausgerissen, wodurch
Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro entstand. Aufgrund der
Begehungsweise schließt die Polizei einen Tatzusammenhang mit
mehreren Pkw-Diebstählen in den letzten Wochen im Raum
Kochertürn/Stein nicht aus, bei welchen die Täter mit den entwendeten
Fahrzeugen ebenfalls sinnlos herumfuhren und dabei Sachschäden
verursachten. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise
auf ein entsprechend verschmutztes Fahrzeug – Stroh- oder
Erdbeerpflanzen am Unterboden – geben können, werden gebeten sich mit
dem Polizeiposten Neuenstadt, Telefon 07139 47100, in Verbindung zu
setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mudau: Feuerwehr- und Kindergartenbedarfsplan im Rat

(Foto: Liane Merkle) Weitere Christbaummonokultur genehmigt – Penny auf Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei – Klärschlamm wird künftig verbrannt – Keine Ausbringung auf Felder Mudau. (lm) [...]

Mosbach: Stadtwerke-WM Dorf

(Foto: pm) 30 Quadratmeter LED-Wand zur Fußball-WM – Kapazität im Großen Elzpark liegt bei bis zu 10.000 Fußballbegeisterten (pm) Noch sind es rund vier Wochen [...]