Mosbach: Auto erfasst Vierjährige

(Symbolbild)
(ots)
  Von einem Auto wurde ein vierjähriges Mädchen am Donnerstag in Mosbach erfasst und erlitt hierbei mittelschwere Verletzungen. Ein 81-Jähriger befuhr gegen 15.30 Uhr die Eisenbahnstraße in Richtung Odenwaldstraße. Er bemerkte
 offenbar zu spät, dass die Vierjährige, die in Begleitung von mehreren Familienangehörigen war, den Zebrastreifen auf Höhe des Bahnhofs überqueren wollte und die Fahrbahn bereits betreten hatte. Der Senior bremste seinen Fiat voll ab. Dieser geriet auf der nassen Fahrbahn jedoch ins Rutschen und erfasste das kleine Mädchen, das dadurch stürzte. Es wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in eine Kinderklinik gebracht und stationär zur Beobachtung aufgenommen.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Seckach: Kuh Flora hat Drillinge

(Foto: Liane Merkle) (lm) Drillingsgeburten sind bei Rindern sehr selten. In Seckach gelang es der Kuh Flora  dieser Tage, drei putzmuntere und gesunde Kälber zur [...]

JuF Waldbrunn feiert Staffelmeisterschaft

(Foto: privat) Am vergangenen Wochenende fand das Spitzenspiel in der Kreisliga der E Jugend statt. Dabei sicherten sich die Kinder der JuF Waldbrunn am letzten [...]

5 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.