Wertheim: Vandalen am Werk

(Symbolbild)

  (ots) Vermutlich drei bislang Unbekannte machten sich am Samstag zwischen 05.00 und 06.00
 Uhr an der Baustelle der Tauberbrücke zu schaffen. Zunächst warfen
 sie zwei Baustellenabschrankungen auf die Gleise des darunter
 befindlichen Bahnübergangs, wodurch sich die Schranken nicht
 schließen ließen und bei einem Zug mehrere Minuten Verspätung
 verursachte. Anschließend drückten die Täter beim Taxistand am
 Bahnhof ein Verkehrszeichen um und beschädigten an einem geparkten
 PKW OPEL Corsa den linken Außenspiegel. Zeugen der Vorfälle bzw.
 Personen, die diesbezüglich verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben
 werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wertheim unter Telefon
 09342 91890 in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

So hilft Laserlicht gegen Warzen

(Symbolfoto: Pixabay) Vor allem Kinder und Jugendliche haben häufig Warzen, aber auch Erwachsene erwischt es hin und wieder. Was Sie tun können und wann moderne [...]

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]